Auch in diesem Jahr erfreuten die Mitglieder des Modellflugzentrum Oberaich wieder zahlreiche Kinder der Marktgemeinde Oberaich mit der Faszination ihres wunderbaren Hobbys.  

Neben Bastel- und leider nicht ausbleibenden Reparatursessions der selbst geklebten Wurfgleiter durften sie sogar selbst einmal ans Steuer eines einfach zu fliegenden Seglers. Doch am 14. August demonstrierten die beiden Piloten, deren Auftrag es war den ca. 25 Kindern zu zeigen, wie man ein Modellflugzeug möglichst lange in der Luft hält, genau das Gegenteil. Bereits der erste Lehrerschülerflug endete mit einer 20 minütigen Bergungsaktion des Modelles von den gegenüberliegenden Bäumen.
Bevor die Kraftreservoirs der Kids wieder mit Frankfurter, Semmel und Getränk aufgefüllt wurden, stellten sie ihre Baukünste beim Weitwurfwettbewerb der eigenen Holzflieger unter Beweis.
Trotz kleiner Startschwierigkeiten wurde der Sonntagnachmittag sicher zu einem Erlebnis den die Kids so schnell nicht mehr vergessen werden.  

 

   
RandImage029.jpg